ABFALLMANAGEMENT

Eine erstklassige Lösung, die Filialen hilft, Abfall zu minimieren und die Datumsprüfung erheblich effizienter zu gestalten

Etwa ein Drittel aller produzierten Lebensmittel wird nie verzehrt, und ein Großteil des resultierenden Abfalls fällt im Geschäft an.

Dieses Problem rückt zunehmend in den Vordergrund, einerseits aus Kostengründen, viel mehr jedoch aus der Perspektive der Nachhaltigkeit. Um diese Form der Verschwendung in Lebensmittelgeschäften zu bekämpfen, bietet Pricer Lösungen an, um das Haltbarkeitsdatum effizient zu kontrollieren und ablaufende Produkte zum optimalen Preis zu verkaufen, bevor sie entsorgt werden müssen.

Preise für Produkte mit kurzer Resthaltbarkeit senken

Damit nicht jedes Produkt auf seine verbleibende Haltbarkeit hin überprüft werden muss, stellt das System eine Liste der Produkte mit geringer Resthaltbarkeitsdauer bereit. So können sich die Mitarbeiter gezielt um diese Produkte kümmern. Um schnell das richtige Produkt zu finden, kommt die Instant Flash-Funktion der elektronischen Regaletiketten (ESL) zum Einsatz. Das erleichtert die Überprüfung der Ablaufdaten erheblich. Die Geschäfte sparen nicht nur Zeit, sondern produzieren auch weniger Lebensmittelabfälle.

Das System liefert die Voraussetzungen, um bald ablaufende Artikel im Preis zu reduzieren. So erhöht sich der Absatz, das Abfallvolumen sinkt.

Pricer arbeitet mit Partnern zusammen, um Best-in-Class-Lösungen für das Abfallmanagement zu entwickeln. Durch die Kombination eines intelligenten Verfallsdatenmanagement- und Analysesystems mit den Echtzeit-ESL-Funktionen von Pricer kann Pricer Lösungen für das Abfallmanagement anbieten, die die Lebensmittelverschwendung minimieren und die Leistung der Mitarbeiter optimieren.

Die Systeme sind vollständig integriert, von einigen der größten Lebensmittel-Einzelhändler weltweit in der Praxis erprobt und sofort einsetzbar.

Wichtige Produktmerkmale

Möchten Sie mehr erfahren?