CLICK & COLLECT

E-Commerce umgesetzt: Die Click & Collect Lösung mit Pricer Instant Flash

Der effektivste Weg, Online-Bestellungen schnell zu erledigen, ist das verwenden des LED-blinken (Instant Flash), der dank optischer Datenübertragung (OWC) in Echtzeit ermöglicht wird.

Die Online-Revolution stellt Geschäfte vor neue Herausforderungen

Wenn ein Käufer online bestellt, erwartet er, dass die Waren schnell, korrekt und zu geringen Versandkosten (falls überhaupt) geliefert werden. Dies ist eine erhebliche Herausforderung, insbesondere bei Lebensmitteln, bei denen die Kühlkette aufrechterhalten werden muss.

Eine gebräuchliche Lösung besteht darin, das vorhandene Geschäft als lokales Lager für Online-Bestellungen zu verwenden. Für die Geschäfte bedeutet dies eine neue Einnahmequelle, aber auch eine zusätzliche und anspruchsvolle Aufgabe.

Die Ware zusammenzustellen ist der wichtigste und aufwendigste Schritt bei der Bearbeitung von Online-Bestellungen von Lebensmitteln. Eine Bestellung umfasst oftmals viele Produkte und es ist essentiell, dass das richtige Produkt im richtigen Einkaufskorb landet, um an den richtigen Kunden verschickt zu werden.

Die Bestellung eines typischen Lebensmittelgeschäfts kann 15 bis 30 Minuten dauern. Bei Hunderten von Bestellungen täglich sieht sich das Geschäft plötzlich mit der Einstellung vieler neuer Mitarbeiter konfrontiert, was kostspielig und nicht immer einfach ist.
Moderne digitale Systeme unterstützen die Mitarbeiter bei der Produktfindung im Geschäft. So kann der Prozess besser, sicherer und signifikant schneller werden.

Wie Instant Flash Click & Collect-Vorgänge unterstützt

Dynamische Produktstandortlokalisierung

Zeigen Sie dem Kommissionierer auf einer Karte, wo sich das Produkt befindet

Routenplanungsoptimierung

Planen Sie die optimale Route für den Kommissionierer

Finden Sie das Produkt

Kein Grund zum Suchen oder Überlegen! Nehmen Sie einfach das blinkende Produkt

Produktsuche leicht gemacht

Mit dem Pricer-System unterstützen wir den Kommissionierer dabei, das Produkt schneller zu finden. Die elektronischen Etiketten an den Regalen (ESL, Electronic Shelf Labels) und das Hervorheben der Etiketten durch Instant Flash vereinfachen und beschleunigen die Zusammenstellung der bestellten Produkte.

Das bestellte Produkt wird aktiviert und der Instant Flash hebt das Etikett auf dem Regal hervor, sodass der Kommissionierer einfach dorthin gehen und dass Produkt entnehmen kann. Wenn das Produkt herausgenommen und gescannt wurde, hört das Etikett auf zu blinken. Dann beginnt das Etikett des nächsten bestellten Produkts zu blinken. Dieser Prozess wird durch den PDA (Personal Digital Assistant) des Mitarbeiters gesteuert.

Durch die automatisierte Produktpositionierung kann außerdem die korrekte Position jedes Produkts in den Routing-Algorithmus der Kommissioniersoftware eingegeben werden um sicherzustellen, dass die Route immer genau und optimal ist.

Das Blinken der Etiketten an den Regalen macht es für den Mitarbeiter einfacher, das richtige Produkt zu finden. Dies ist gerade in Regalreihen mit Produkten hilfreich, die ähnliche Verpackungen haben, z. B. Babynahrung, Gewürze, Soßen, Kosmetikartikel usw. Mit Instant Flash finden die Mitarbeiter das richtige Produkt viel schneller.

Voraussetzungen

– Instant Flash (um das Aufleuchten zu vieler Etiketten im Voraus und damit Verwirrung bei Kommissionierern und Kunden zu vermeiden).

– Dynamische Produktpositionierung (zur Erstellung aktueller Karten, um dem Personal bei der Produktsuche zu helfen)

Die Lösung von Pricer bietet Hilfe bei der Produktfindung im Geschäft mit Karten und Flash-Funktion. Die Kommissionierer werden auf einer optimierten Route auf einer Karte durch das Geschäft zu den bestellten Produkten geführt. Das System aktiviert die Flash-Funktion für das richtige Produkt und spart so wertvolle Sekunden.

Angesichts des schieren Volumens von Bestellungen und bestellten Produkten summieren sich diese Sekunden zu einer enormen Zeitersparnis. Im Durchschnitt werden 5 bis 10 Sekunden pro bestelltem Produkt gespart. Viele Geschäfte haben ein bis zwei Millionen bestellte Produkte pro Jahr. Diese Zahl wächst stetig und verheißt große potentielle Einsparungen.

Die Produktfindung mit dem Pricer-System macht es Ihnen möglich, mit demselben Personal mehr Produkte einzusammeln. Einzelhändler mit begrenzten Ressourcen können auch mit reduziertem Personal arbeiten.

Geführte Kommissionierung

Die technisch geführte Kommissionierung -analog einer Navigation- ist auch wesentlich einfacher, was einen geringeren Schulungs- und Wissensbedarf bedeutet. Infolgedessen wird die Mitarbeiterbesetzung vereinfacht und günstiger. Die Kommissionierung, die durch das Kommissioniersystem unterstützt wird, ermöglicht entweder ein größeres Kommissionieraufkommen mit demselben Personal oder bei Einzelhändlern mit begrenzten Ressourcen auch die Möglichkeit, mit weniger Personal zu arbeiten.

Kontaktieren Sie uns